Allgemein · Gedanken

Wie geht es hier weiter?

Hallo ihr Lieben ❤

Erst einmal danke, dass ihr meinen Blog lest, mir Kommentare schreibt und mir sogar folgt! Für alles bin ich so dankbar und freue mich wirklich immer darüber 🙂 Schon alleine, dass ich die Möglichkeit habe, meine Gedanken in die Welt zu schicken und ich sogar Antworten von anderen dazu kriege… Das ist einfach nur toll!

Mein Blog… Ich mag ihn sehr, keine Frage, doch manchmal wird er mir etwas zu allgemein. Ich schreibe über Organisation und gleichzeitig über unbezahlbare Glücksmomente. Sicherlich kann man sagen, dass das einigermaßen zusammenpasst, aber ich möchte keinen Alles-Blog. Das hier soll ein happy-place sein, wo man inspiriert und glücklicher wird. Für mich, für uns alle. Es wird weiterhin Gedanken-Beiträge geben, doch diese werden sehr viel positiver und hoffentlich inspirierender sein. Die alten Beiträge bleiben öffentlich, weil sie sicherlich auch interessant waren. Trotzdem wünsche ich mir hier ein wenig mehr Ordnung 🙂

morgenroutine

Ich möchte mehr meiner Glücksmomente teilen, so wie in diesem Beitrag. Euer Feedback hat mich darin noch einmal bestärkt 🙂 Außerdem werde ich meine Gedanken zu Themen teilen, die mir im Kopf herumschwirren. Jedoch auf eine positivere Art. Minimalismus wird hier wahrscheinlich keine Rolle mehr spielen. Ich weiß, dass ich die 30-Tage -Challenge noch nicht vollständig aufgeschrieben habe, aber ich finde, dass sich genug Blogs mit diesem Thema befassen. Ich lebe den Minimalismus nicht so stark, dass ich darüber wirklich regelmäßig schreiben kann und ich liebe es, sich in seinen Klamotten wunderschön und richtig zu fühlen. Ich kaufe lieber ein Stück mehr und fühle mich den ganzen Tag glücklicher, als dass ich des Minimalismus wegen auf Zufriedenheit verzichte. Die Montags-Inspiration wird es so auch nicht mehr geben, wenn ich etwas inspirierendes lese, veröffentliche ich es einfach so. Dafür muss es nicht Montag sein 😉 Wenn ich eine wirklich tolle Geschenkidee finde, werde ich sie weiterhin mit euch teilen. Beschenken zählt für mich ganz klar zum Thema glücklich sein und glücklich machen! Außerdem möchte ich über das Helfen schreiben und weiterhin einfach über das Erfüllt- und Glücklichsein. 

Vielleicht habt ihr in den letzten Wochen schon gemerkt, dass ich hier weniger geschrieben habe. Das lag zum einen daran, dass ich nicht mehr so ganz mit meinem Blog zufrieden war. Zum anderen lag es daran, dass ich einfach nicht richtig inspiriert und fröhlich war. Und wenn ich das nicht bin, kann ich wohl kaum darüber schreiben… Deshalb kann es sein, dass in Zukunft weniger Beiträge kommen. Ich möchte nur schreiben, wenn ich mich danach fühle und nicht, weil ich das Gefühl habe, mal wieder schreiben zu müssen. Dafür werden mir meine Beiträge dann auch wirklich gefallen!

Das Design werde ich wahrscheinlich auch ein wenig verändern, mal sehen, was meine nicht vorhandenen Computerkünste da bereithalten 😀

 

– So, dass waren erst einmal meine Gedanken zu meinem Blog. Was haltet ihr davon? Habt ihr noch weitere Ideen? Ich wünsche euch ein tolles Wochenende,

Eure MissRainbow

 

 

Advertisements

5 Kommentare zu „Wie geht es hier weiter?

  1. Da hast du genau den richtigen Weg gefunden – es braucht auch immer seine Zeit, bis man sich selbst einigermaßen eingependelt hat, wie man seinen Blog am liebsten haben möchte. Als ich angefangen habe, wollte ich eigentlich nur über meine Erfahrungen mit der Essstörung schreiben – heute spielt das kaum noch eine Rolle, dafür aber all die schönen Dinge, die ich tue, erlebe, fotografiere 😉

    Gefällt 1 Person

Schreib mir gerne einen Kommentar, wenn du Lust und Zeit hast!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s