Allgemein · Gedanken · Glücklicher werden

Living for the moment- wofür sich das Leben lohnt

Musik. Meine Lieblingsmenschen um mich herum. Freitag. Wunderschön ❤

ananas.jpg

Beim Konzert schließe ich die Augen, lehne mich an die anderen und bin einfach nur da. Probleme sind egal, es gibt nur das Jetzt. Das Lächeln geht nicht aus meinem Gesicht und mein Mund fängt schon an, leicht wehzutun. So lange zu lächeln, ist er nicht gewohnt. Plötzlich ist das Konzert vorbei. Die Musik verstummt. Anstatt aus unserem Traum gerissen zu werden, gehen wir hinaus, in die warme Sommerluft. Wir holen uns Pizza und setzen uns auf den Boden. Lachen, lauschen der Musik im Hintergrund. Reden. Genießen! Wir leben zeitlos, sind einfach nur noch da, alle zusammen. Ich weiß nicht, wie wir den Abend verbracht haben. Eigentlich saßen wir nur zusammen auf dem Boden, irgendwo in der Menge, und lebten. Hielten keine Handys in die Luft sondern nahmen alles mit unserem Herzen auf. Einer der schönsten Tage! Ungezwungen. 

Heute ist Samstag. Noch immer bin ich überwältigt von dem wunderschönen Tag gestern. Solche Tage sind wichtig und es gibt viel zu wenige davon. Tage, an denen alles unwichtig scheint. Man einfach nur lebt, im Moment. Nichts Wichtiges bespricht, sondern einfach die Augen schließt und genießt. Solche Tage braucht man im Leben! Dafür lohnt es sich, zu leben ❤

Advertisements

10 Kommentare zu „Living for the moment- wofür sich das Leben lohnt

Schreib mir gerne einen Kommentar, wenn du Lust und Zeit hast!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s