Allgemein · Selbstgemacht

Wie du dich perfekt entspannen kannst: Doodlen

Aktuell sind Dinge zur Entspannung ja total im Trend. Yoga, Meditieren, Malbücher für Erwachsene und so weiter. Ich habe auch etwas gefunden, was mich total entspannt- es macht Spaß und etwas Schönes entsteht. Ich spreche vom Doodlen

Dabei malt man bestimmte Formen in allen möglichen Mustern aus, die einem einfallen. Da diese frei ausgedacht werden können, macht es unglaublich kreativ und entspannt dabei, weil man sich an keine Vorlage halten muss.

Hier mal ein Beispiel von mir:

gedoodeltes bild 3.jpg
Das schöne an den Bildern ist, dass sie einmal als Gesamtergebnis wunderschön aussehen. Doch gleichzeitig sind die Formen mit lauter kleinen Mustern gefüllt.

Das ganz Prinzip ist also ähnlich dem Malbuch, nur dass man hier noch um einiges kreativer werden kann. Die Formen sind dabei relativ egal, für den Anfang empfiehlt sich aber etwas einfaches wie

  • Eine Hand, durch die man einige Striche zur Unterteilung der Felder zieht.
  • Lauter Kreise, die ineinander enden
  • Ein einfaches Rechteck, durch das einige verschlungene Linien gezogen werden, um Felder entstehen zu lassen

Anfangs ist es nämlich sehr viel leichter, wenn man noch feste Unterteilungen hat, in die man Muster zeichnet. Später schafft man es dann auch, die Muster ineinander übergehen zu lassen…

Ich muss sagen, dass diese Art von Entspannung für mich wirklich funktioniert, da man sich irgendwann nur noch auf die Muster konzentriert und sich neue einfallen lässt. Ich würde mich freuen, wenn ihr es einmal ausprobiert und mir schreibt, wie es euch gefallen hat 🙂

Hier noch 2 weitere Bilder von mir:

gedoodeltes bild 2.jpg

 

gedoodeltes Bild 1.jpg

Advertisements

Schreib mir gerne einen Kommentar, wenn du Lust und Zeit hast!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s